Entdecken Sie jetzt unseren neuen Online-Shop Trejewa.com

Jetzt auch auf Ihrem Mobilgerät!





Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen.

Besuchen Sie unseren neuen Online Shop von Juwelier Peter Früh. Einfach hier klicken!

Filtern nach:

Preis +

Schoeffel Schmuck

Nirgendwo offenbart sich der Reichtum der Perlen so verführerisch wie im Namen des Hauses Schoeffel. Unter seinem Dach gelingt es, die ganze Faszinationskraft einer einzigartigen Welt einzufangen: das geheimnisvolle Reich der Perle.

Mit atemberaubenden Kollektionen lädt Schoeffel dazu ein, diese Welt zu entdecken.

Jede dieser betörenden Kollektionen spricht vollkommen für sich und inszeniert die Perle auf jeweils unnachahmlich luxuriöse Weise. Denn jede einzelne von Ihnen ist das Ergebnis einer unternehmerischen

Wertekultur, die mit Begeisterung,Konsequenz und Exklusivität Schönheit schafft.

Verbunden durch ein Markenversprechen, welches Frauen auf der ganzen Welt in ihrer Liebe zu Perlen erfüllt: Pure Luyury. Since 1921

 

Von der Seele der Perlen

Als vollendetes Geschenk der Natur ist die Perle ein wahres Original und ein echtes Unikat.

Sie ist aus sich heraus Juwel und bedarf keiner weiteren Veredelung ´, wie wir sie vom anderen Juwelen oder Materialien kennen: ob Edelstein oder Edelmetall. Die Perle wird uns in einer Vollkommenheit gegeben, die einziartig ist. So läßt sich auch ihr sanfter Schimmer mit keinen anderen Preziosen vergleichen. Ofenbaren sich Edelsteine durch die Kunst des Schleifens in einem strahlenden Glanz, so wohnt im Schimmer der Perle ein überirdisches Licht, welches aus dem Dunkel der Ozeane emporzusteigen scheint. Eine Magie und eine Mystik ohne Beispiel. Ein Geheimnis der Natur. Ein nicht zu lösendes Rätsel. Der strahlenden Pracht der Steine und Metalle antwortet die Perle mit vornehmer Zurückhaltung. Ihre Schönheit ist leiser, ihr Glanz subtiler, ihr Wesen ganz und gar weiblich. In dieser Natürlichen Einzigartigkeit mag der unwiderstehliche Zauber liegen, den die Perlen seit Jahrtausenden auf die Menschheit ausüben. In diesem Wesen liegt ihre in allen Kulturen mythologisch bezeugte Göttliche Herkunft. Obn als Tränen der Götter, als Kinder des Lichts oder als Tau des Meeres.

Von göttlicher Herkunft, von überirdischem Licht und höchster Seltenheit bilden Perlen in der Geschichte der Menschheit stets ein ganz besonderees Statussymbol. Vom Herrscherrivileg antiker Kulturen zum feudalen Ornat von Kaiserinnen und Königinnen bis hin zum stolzen Ausdruck bürgerlicher Souveränität: Die herausragende Stellung der Perle begleitet uns als wahrhaft zeitlose Erscheinumg. So ist die Perle uralt und Jung zugleich. Unempfindlich für die Moden der Jahrtausende. In sich ruhend durch die Diskretion ihrer Subtilen Erotik, faszinierend durch ihren unerklärlichen Glanz, magisch durch ihre ästhetische Perfektion. Es ist fast, als würde sie im Geheimnis ihres Lüstersihre göttliche Herkunft bergen. Und dieses reine Licht in Gestalt eines naturbelassenen Juwels in die Welt senden. Sind Form, Farbe, Größe, und Oberfläche der Perlen wunderbare Entsprechungen zur weiblichen Schönheit, so offenbart sich im irisierenden Spiel zwischen Licht und Lüster die Seele der Perle. Das Changieren zwischen Geheimnis und Offenbarung: das ewig Weibliche.

Damit sich aber das ewig Weibliche an jeder Frau entfalten kann , bedurfte es einer historischen Sensation: die Entwicklung der Zuchtperlen. Anfang des 20. Jahrhunderts gelang es in Japan, das Geschenk der Götter zu züchten und damit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Durch diese Öffnung hat die Perle nichts von ihrem einzigartigen Wesen verloren, ihr luxurioser Status und ihre faszinierende Wirkung blieben unangetastet. Die Vielfalt unterschiedlicher Perlenarten, das unvergleichliche Spektrum verschiedener Formen und feinster Farbnuancen erlaubten es, daß die Perle etwas vollbringen konnte, was keinem anderen Juwel möglich war und ist: die Individualität einer jeden Frau perfekt zu unterstreichen. Denn jede Perle birgt ein Geheimnis, welches sich an jeder Frau neu offenbart.

Zuchtperlen des Hauses Schoeffel gehören zu den schönsten der Welt. In ihnen vereint sich der Respekt vor der kulturgeschichtlichen Größe der Perle mit höchstem ästetischen Empfinden und dem Fachwissen von Generationen.

Der Dienst an einem einzigarti Juwel ist gleichzeitig eine Verneigung vor der Frau, die mit Zuchtperlen von Schoeffel ihre individuelle Weiblichkeit zu inszenieren vermag. Denn die Seele der Perlen ist die schönste entsprechung zur Seele der Frau.

 

Ein Mythos wird Geboren.

Die Geburt einer Zuchtperle gleicht einem Wunder. Denn mit ihr tritt ein Beispiel unvergleichlicher Schönheit zutage. Eine Subtile und seltene Schöpfung der Natur, für deren Entstehen die Menschen über Geduld und Hingabe verfügen und Mühen und Entbehrungen auf sich nehmen müssen. Menschen deren Faszination für das Ideal der Schönheit stärker ist als alle Anstrengungen, Enttäuschungen und Entsagungen des unglaublich aufwendigenen Prozzesses der Perlenzucht.

Es bedarf einer tiefen menschlichen Leidenschaft, gemeinsam mit dem Wirken der Natur dieses Wunder hervorzubringen und unter Tausenden von Perlen jene zu schaffen, deren Schönheit alle Mühen entlohnt. Die Entstehung einer Perle verlangt das Äußerste vom Menschen und das Beste von der Natur. Denn bereits die Auster, die eine Perle hervorbringen soll, ist von einer solchen Empfindlichkeit, daß sie nur in den reinsten Gewässern unseres Planeten gedeihen und überleben kann. Nur in den entlegensten Winkeln des pazifischen Ozeans, fernab jeglicher Zivilisation, finden sich in unberührten Landschaften von paradiesischer Unschuld die geeigneten Gebiete für die Perlzucht. Was einst das Geschenk der Götter war, ist noch heute ein Mythos: Zuchtperlen von atemberaubender Schönheit, Größe und Farenpracht.

 

 

Südsee – Zuchtperlen von überirdischer Schönheit

Wenn die Mythologie von den Perlen als Tränen der Götter spricht, dann haben diese Tränen in der Schönheit der Südsee – Zuchtperlen ihre irdischen Entsprechung gefunden. Ihre Heimat sind die nördlichen Gewässer Australiens sowie die stillen Meeresbuchten der Philippinen und Indonesiens. Rund 30 Monate wächst die Perle in ihrer Auster geschütz heran, bis sie das Licht der Welt erblickt. Ihre Seltenheit und ihre außergewöhnlichen Größe zwischen 10 und 20 mm machen Südsee – Zuchtperlen zu einer Kostbarkeit ersten Ranges. Eine von Hunderten, vielleicht Tausenden hat auch nur annähernd eine vorbildliche Form und Qualität. In delikaten Farbnuancen von Weiß über Gold bis Silbergrau und in überraschender Formenvielfalt wetteifern sie um die Gunst höchster Ansprüche.

 

 

Tahiti – Zuchtperle von geheimnisvoller Mystik

 

Gleich einer dunklen Antwort auf die lichte Schönheit der Südsee – Zuchtperlen umfängt uns das berauschende Farbspektrum der Tahiti – Zuchtperlen. Als wären die Lichtspiele des Ozeans in ihnen eingefangen. Als führe ein dunkler Regenbogen von der Meerestiefe hinauf ans Licht der Sonne. Zu Hause sind sie in den abgeschiedenen Atollen und Lagunen von Französisch – Polynesien. Sie begeistern durch eine irisierende Pracht, die von schwarzen bis zu dunkel- und silbergrauen Tönen reicht. Eine besondere Rarität der Natur sind jene Perlen, aus deren schwarz ein schillerndes Grün – mit einem Hauch von Rosé – einer Pfauenfeder gleich aufleuchtet. In runder und tropfenförmiger Gestalt liegen ihre Größe zwischen 9 und 16 mm. Rare Schöpfungen mit der grandiosen Aura farblicher Extravaganz.

 

China – Zuchtperlen von seltenem Raffinement

 

China – Zuchtperlen sind kernlose Süßwasser – Zuchtperlen, die in den Nebenflüssen und Kanälen des Jangtsekiang beheimatet sind. Sie offenbaren ihre Schönheit in seltener Formenvielfalt: barock, rund und oval sowie in schönen Boutons und Tropfen. Sie schimmern in den Farben des Regenbogens von Weiß über Orange bis hin zu roséfarben und violetten Tönen. Ein Privileg der Natur und ein Kompliment an die weibliche Raffinesse.

 

 

Akoya – Zuchtperlen von klassischer Anmut

Wie jede Kunst ihre Klassiker kennt, so hat auch die Kunst der Perlenzucht ihre klassischen Vertreter: Akoya – Perlen. Gezüchtet im Südweste Japans, mehrheitlich rund bis oval und in größen von 3 bis 10 mm bezaubern sie das Auge mit einem erlesenen Farbenspiel von hellem Weisrosé über Zartcreme bis zu Silbergrau. Ihr Lüster ist von einer femininen Anmut, die ihresgleichen sucht. Ein Klassiker von wahrhaft unvergänglichem Wert.

 

 

Kasumiga – Zuchtperlen von irisierender Pracht

Kasumiga – Zuchtperlen sind eine junge Perlenart, die ausschließlich im Kasumiga – See nordöstlich von Tokio beheimatet ist. Sie werde sowohl mit rundem als auch mit flachem Kern gezüchtet. Ihre Muschel ist eine Kreuzung aus der japanischen und der Chinesischen Süßwasser – Perlenmuschel. Durch das sensible Zusammenspiel von Mensch und Natur entstehen exquisite Schöpfungen von einer Größe bis zu 13 mm deren faszinierende Farbe von Zartrosé bis zu dunklem Pink reichen.

 

Die Bewertungskriterien:

 

Das Lüster:

Als Lüster wird jener überirdische Glanz bezeichnet, der nur der Perle eigen ist. Der Sanfte Schimmer, der aus ihrem Inneren zu kommen scheint und mit dem Licht des Tages ein ebenso subtiles Spiel eingeht wie mit dem Teint der Trägerin. Hier offenbart sich die Seele der Perle in einer lebendigen Einzigartigkeit, die sie von allen anderen Juwelen unterscheidet. Das Lüster verleiht der Perle ihre unverwechselbare Ausstrahlung und ihren verführerischen Zauber. Es ist deshaln das wichtigste Kriterium für die Qualität einer Perle, da nur die Intensität des Lüsters für die Tiefe der Perlmuttschicht bürgt.

Die Farbe:

Der von der Natur gegebene Farbenreichtum der Zuchtperlen macht es möglich, daß jede Frau nach ihrem persönlichen ästhetischen Empfinden eine andere Farbnuance wertschätzen kann. Als objektives Kriterium sagt die Farbe nichts über die Qualität einer Perle aus. Wohl aber über ihren Wert. Denn der Wert einer Perle steigt selbstverständlich auch mit der Seltenheit ihrer Farbgebung. Als besonders Wertvoll und beliebt erfreuen sich Perlen in Weißrosé, Silberweiß oder Gold.

 

 

 

Die Form:

Auch die Formvielheit einer Zuchtperle erlaubt es der Trägerin, ihre Weiblichkeit ganz Individuell inszenieren zu können. Reiz und Schönheit der Perle offenbaren sich in individuellen Einzigartigkeit und im persönlichen Stilempfinden, mit dem sie ausgewählt und getragen wird. Dennoch steigt auch der Wert einer Perle mit der Erlesenheit ihrer Form. Annähernd rinde Formen oder vollendete Tropfen gelten als besondere Kunst der Natur und sind entsprechend Kostbar und gefragt.

 

Die Oberfläche:

Was die Natur als einzigartiges Kunstwerk hervorbringt, ist selten „technisch“ perfekt. Selbst in hohen Preislagen finden sich daher Perlen mit kleinen Schönheitsfehlern an ihrer Oberfläche. Aber auch hierin entfaltet sich der individuelle Charakter einer Perle. Makellosigkeit ist ein Zufall um´nd entspringt ebenso dem Wirken der Natur wie kleine Unebenheiten.

 

Die Größe:

 

Ein weiteres Entscheidungskriterium bei der Auswahl von Perlen ist die Größe. Der Wert einer Perle steigt mit zunehmender Größe überproportional. Und dennoch ist Größe niemals ein Wert an sich. Erst das ausgewogene Zusammenspiel aller Kriterien sichert Perlen von atemberaubender Schönheit und von wahrem Wert.

 

Erleben auch Sie die große Auswahl der Perlkollektion von Schoeffel in unserem Online-Shop.Lassen Sie sich vom Zauber der Vielzahl von Perlen inspirieren. Wir pflegen ein breites und exklusives Sortiment in unserem Shop. Neben einer fachmännischen persönlichen Beratung bieten wir Ihnen mit einer bei uns vorort hauseigenen Goldschmiedewerkstatt auch beste handwerkliche Kompetenz im Bereich der Wartung und Reparatur Ihres Schmuckstückes. Denn nach dem Kauf hört der Service noch lange nicht auf – regelmäßige Wartung und Pflege sichern den Werterhalt. Vertrauen Sie uns und genießen Sie dabei das Gefühl die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Besuchen Sie uns gerne auch in unserem inhabergeführten Juwelier Ladengeschäft in Sasbach. Dort präsentieren wir Ihnen das komplette Sortiment – zum Fühlen, Anprobieren und Verzaubern. Teilen Sie mit uns Ihre Leidenschaft für edlen Schmuck.Wir sind gerne für Sie da.

 

Offizieller Schoeffel Konzessionär: www.schoeffel-pearl.com